Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker
23.01.2015 16:04 Uhr

Meeting der Modellstandorte in Münster


Das vierte Akteurs-Treffen der RAUS Modellstandorte  fand von Mittwoch den 21.01. bis Donnerstag den 22.01.2015 in Münster statt. Die Akteure des RAUS-Netzwerkes kamen diesmal aus den Standorten JSA Berlin, JVA Frankfurt III, JVA Münster, JVA Wittlich und der JVA Würzburg in das Liudgerhaus im Herzen Münsters zum fachlichen Austausch zusammen.

 

Schreibprobe


Das vierte Treffen stand ganz unter dem Motto Diagnostik in der Alphabetisierung des Strafvollzugs. Die Anstalten stellten die bisher eingesetzten diagnostischen Verfahren zur Bestimmung des Lese- und Schreibniveaus der Insassen vor. Kontrovers diskutiert wurde auch über den Einsatz und die Entwicklung einer einheitlichen Zugangsdiagnostik (wie zB. der von RAUS entwickelten Schnelldiagnostik), welche das erste Erkennen von funktionalen Analphabeten direkt bei allen Neuzugängen der Haftanstalten ermöglichen könnte.

Im Jugendstrafvollzug sind derartige Verfahren schon länger etabliert und erfolgreich im Einsatz, während im Erwachsenenvollzug wesentlich geringerer zeitlicher Aufwand in diagnostische Verfahren investiert werden kann.  Hier ist es entscheidend Diagnostik-Material anzubieten welches auch von Personen angewandt werden kann, welche nicht aus dem Alphabetisierungsbereich stammen.

Diana Zimper macht die Akteure mit .lea vertraut

Als Fachexpertin für Diagnostik in der Alphabetisierung reiste Diana Zimper vom Deutschen Volkshochschulverband an und erläuterte ausführlich die Möglichkeiten der lea.Diagnostik.


Ein weiterer Themenschwerpunkt bestand aus der Erörterung von Möglichkeiten und Grenzen der kulturellen Sensibilisierung von Strafgefangenen für das Lesen und Schreiben. Die bisher durchgeführten Poetry-Slams im Vollzug wurden reflektiert und evaluiert um weitere derartige Kulturveranstaltung noch passgenauer für den Strafvollzug anbieten zu können. Die Planungen weiterer Sensibilisierungsmaßnahmen für Strafgefangene konnten bereits angestoßen werden.

Vollzugslehrer im intensiven Austausch

Das RAUS-Team bedankt sich bei allen Akteuren für die konstruktive und angenehme Zusammenarbeit.


Informationen

Am 01. Juli 2015 fand die RAUS-Fachkonferenz "Alphabetisierung und Grundbildung im Strafvollzug " im Sofitel Berlin Kurfürstendamm statt. Zur Dokumentation gelangen Sie hier.

Kostenlose Schulungen für Multiplikatoren aus den Bereichen Strafvollzug und Straffälligenhilfe durch. Mehr Informationen hier.

Zum Welttag des Buches 2015 wurde der Materialienpool veröffentlicht. Zum Materialienpool gelangen Sie hier.

Aktuelle Termine des Projekts RAUS finden Sie hier.