Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker
23.06.2015 17:04 Uhr

Fachkonferenz "Alphabetisierung und Grundbildung im Strafvollzug"


Am Mittwoch 01. Juli 2015 richtet das Projekt RAUS die „Fachkonferenz Alphabetisierung und Grundbildung im Strafvollzug“ im Sofitel Berlin Kurfürstendamm aus. Zielsetzung der Fachkonferenz ist ein länder- und ressortübergreifender Austausch von Praxis, Politik und Wissenschaft, die Vorstellung vielversprechender Ansätze, Ideen und Konzepte sowie die Bilanzierung des BMBF-geförderten Projektes RAUS.

Die Fachkonferenz richtet sich an Vertreter/-innen der Justiz- und Kultusministerien und anderer Behörden, an Fachpersonal aus dem Strafvollzug sowie an die interessierte Fachöffentlichkeit.

Zu den Referent/-innen zählen unter anderem Eva-Maria Bosch (MJBS Brandenburg), Gabriele Grote-Kux (Soziale Dienste der Justiz Berlin), Peter Munk (BMBF), Oliver Kaczmarek (MdB und Botschafter für Alphabetisierung), Joachim Reinemann (JM NRW) und Klaus Vogel (BAG Lehrer im Justizvollzug).

Im Koalitionsvertrag wurde angekündigt, den Kampf gegen Bildungsarmut fortzusetzen und zu intensivieren. Dazu soll die Alphabetisierungsstrategie von Bund und Ländern zu einer Dekade der Alphabetisierung weiterentwickelt und die Förderung ausgebaut werden. Vor diesem Hintergrund stellt der Justizvollzug eine Möglichkeit dar, funktionalem Analphabetismus und Grundbildungsdefiziten in Deutschland zu begegnen.


Datum: Mittwoch, 01. Juli 2015, 11:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Sofitel Berlin Kurfürstendamm, Augsburgerstraße 41, 10789 Berlin

Die Fachkonferenz ist bereits ausgebucht. Wir führen eine Warteliste, auf die Sie sich über das Online-Formular setzen lassen können: www.raus-blick.de/anmeldung.html

Das Tagungsprogramm ist online abrufbar unter:
http://www.raus-blick.de/fachkonferenz.html



Informationen

Am 01. Juli 2015 fand die RAUS-Fachkonferenz "Alphabetisierung und Grundbildung im Strafvollzug " im Sofitel Berlin Kurfürstendamm statt. Zur Dokumentation gelangen Sie hier.

Kostenlose Schulungen für Multiplikatoren aus den Bereichen Strafvollzug und Straffälligenhilfe durch. Mehr Informationen hier.

Zum Welttag des Buches 2015 wurde der Materialienpool veröffentlicht. Zum Materialienpool gelangen Sie hier.

Aktuelle Termine des Projekts RAUS finden Sie hier.