Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker
18.09.2015 16:18 Uhr

Besuch aus Brasilien


Zum 30.09.2015 endet das Projekt RAUS. Kurz vor Projektende besucht Dr. Timothy Ireland, Direktor des UNESCO-Lehrstuhls für Jugend- und Erwachsenenbildung an der Federal University in João Pessoa aus Brasilien das Projekt-Team für einen internationalen Austausch über Gefangenen-Alphabetisierung.


Neben dem Diskurs über Unterschiede und Gemeinsamkeiten subkultureller Zugänge innerhalb der niederschwelligen Erwachsenenbildung im Strafvollzug  wurde ein Austausch von Ansprachemöglichkeiten vereinbart.
So soll im Foyer der geplanten Paolo-Freire-Gedenkstätte an der Federal University of the Semi-Arid (UFERSA) in Angicos im brasilianischen Bundessaat Rio Grande do Norte die RAUS-Ausstellung “Lesen verbindet – Alphabetisierung als Menschenrecht” als Dauerausstellung installiert werden.

 

Tim Henning (RAUS), Dr. Timothy Ireland, Tim Tjettmers (RAUS)


Informationen

Am 01. Juli 2015 fand die RAUS-Fachkonferenz "Alphabetisierung und Grundbildung im Strafvollzug " im Sofitel Berlin Kurfürstendamm statt. Zur Dokumentation gelangen Sie hier.

Kostenlose Schulungen für Multiplikatoren aus den Bereichen Strafvollzug und Straffälligenhilfe durch. Mehr Informationen hier.

Zum Welttag des Buches 2015 wurde der Materialienpool veröffentlicht. Zum Materialienpool gelangen Sie hier.

Aktuelle Termine des Projekts RAUS finden Sie hier.