Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker
5.04.2013 18:37 Uhr

Alphabetisierung als Chance in der Straffälligenhilfe


Das RAUS-Projekt hat ein Schulungskonzept für die Straffälligenhilfe konzipiert, welches den Praxistest bei den Mitarbeitern von Chance e.V. Münster erfolgreich bestand. Tim Tjettmers und Andreas Brinkmann führten eine erste Fortbildungsveranstaltung im Rahmen des Projekts für zehn Mitarbeiter von Chance e.V. Münster durch.

Die Schulung umfasste Definitionen und Ursachen von Analphabetismus in Deutschland, Lebenswelten und spezifische Vermeidungsstrategien (straffällig gewordener) funktionaler Analphabeten sowie mögliche Lernmotive von Betroffenen. Es wurden Finanzierungsmöglichkeiten, Informationen zu Unterstützungsangeboten sowie Diagnose-, Ansprache- und Beratungsmöglichkeiten thematisiert. Ein weiterer Schwerpunkt waren nicht zuletzt zahlreiche Fallbeispiele aus der Straffälligenhilfe, welche die Mitarbeitenden selbst einbrachten.

Chance e.V. Münster ist Kooperationspartner des Projekts RAUS. Die Zielsetzung des Vereins ist die soziale und berufliche Integration und Unterstützung von inhaftierten, haftentlassenen und von Haft bedrohten Menschen und Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten aus Münster und dem Münsterland sowie deren Angehörige.

Die Mitarbeiter von Chance e.V. Münster zeigten reges Interesse und brachten sich mit zahlreichen Fallbeispielen ein.

Das Projekt RAUS entwickelt und erprobt im Projektzeitraum Sensibilisierungs- und Schulungsangebote für Einrichtungen aus den Bereichen Strafvollzug, Entlassungsvorbereitung, Übergangsmanagemen und, Arbeitsvermittlung. Im Projektzeitraum finden 25 Schulungen in verschiedenen Bundesländern statt.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.raus-blick.de oder in dem Projekt-Flyer.
Wenn Sie Interesse an einer Schulung haben oder mit dem Projekt RAUS zusammen arbeiten wollen, freut sich das Projekt-Team, wenn Sie Kontakt aufnehmen.


Informationen

Am 01. Juli 2015 fand die RAUS-Fachkonferenz "Alphabetisierung und Grundbildung im Strafvollzug " im Sofitel Berlin Kurfürstendamm statt. Zur Dokumentation gelangen Sie hier.

Kostenlose Schulungen für Multiplikatoren aus den Bereichen Strafvollzug und Straffälligenhilfe durch. Mehr Informationen hier.

Zum Welttag des Buches 2015 wurde der Materialienpool veröffentlicht. Zum Materialienpool gelangen Sie hier.

Aktuelle Termine des Projekts RAUS finden Sie hier.